13 Mär 17

iperdi Montage trifft slowakischen Präsidenten

Die Kollegen der iperdi Montage haben mehrere hundert Mitarbeiter in europaweiten Montageeinsätzen im Auftrag und derzeit große Herausforderungen die Kundennachfrage nach qualifizierten Fachkräften zu erfüllen. Um weitere Fachkräfte für iperdi zu begeistern, nahm die Montage erstmals an der Recruitingmesse Profesia Days in Bratislawa in der Slowakei teil. Dort war man in bester Gesellschaft mit namhaften Unternehmen wie Amazon, Siemens oder VW.

Auch der slowakische Präsident Andrej Kiska war anwesend und ließ es sich als ehemaliger Unternehmer nicht nehmen, ausgewählte Messeteilnehmer zu besuchen. Präsident Kiska interessierte sich für iperdi als Vertreter des deutschen Mittelstands und Unternehmen in Familien-/ Privatbesitz und nutzte den Standbesuch zum gegenseitigen Austausch.

Die Profesia Days waren ein voller Erfolg und führten zu zahlreichen Gesprächen, Empfehlungen und Einstellungen neuer externer Kollegen. Nähere Information zur iperdi Montage erhalten Sie hier.